Was geschieht, wenn die Zeit stillsteht? Oder: Was wäre möglich, wenn Zeit in unserem Leben keine Rolle mehr spielte? Die Frage ist natürlich naiv, aber doch sehr verführerisch. Es gäbe kein Gestern, Heute oder Morgen. Und ein so wunderbar farbiges Stück wie Time stands still könnte endlos hin- und herwabern – wie Algen, die vom Meer bewegt werden und nie innehalten…
Eva Reiter

Dunkler als schwarz, so fühlt es sich auch oft im November an: die langen Nächte, die kalten Tage, der beginnende Winter, Schwermut breitet sich aus. Den unterschiedlichen Ausprägungen von Betrübtheit geht die Komponistin und Gambistin Eva Reiter in ihrem Programm Darker than Black nach. In der Kunst der Renaissance ist man von ihr fasziniert: Die Melancholia, als personifizierter Trübsinn, fand nicht nur in der bildenden Kunst sondern auch in der Musik große Aufmerksamkeit. Sie diente der Inspiration – unerwiderte Liebe, Krankheiten, Tod etc. Themen, die wunderbar verarbeitet werden konnten. Werke der Renaissance und eigens für dieses Programm komponierte führen zu einer Grenzerweiterung – die Klänge der Vergangenheit (von u.a. Hume, Dowland und Campian) werden in der Gegenwart weitergedacht und -geformt mit Musik von u.a. Wolfgang Mitterer, Francesco Filidei, Burkhard Stangl und Bernhard Gander.

Ictus Ensemble
Theresa Dlouhy – Sopran
Eva Reiter – Viola da Gamba
Tom Pauwels – elektrische und akustische Gitarren

 

Corona-Info

Bitte beachten Sie, dass derzeit folgende Regeln gelten:

1) Zutritt zu unseren Veranstaltungen nur für getestete, geimpfte oder genesene Personen. Der Nachweis ist digital oder in Papierform in Kombination mit Lichtbildausweis vorzuweisen.

PCR-Test: 72 Stunden gültig

Antigen-Test: 48 Stunden gültig

Kontrollierte Selbsttests: 24 Stunden gültig

Geimpfte Personen: gültig ab der abgeschlossenen Impfserie

Genesene Personen: gültig für 6 Monate nach Genesung mit ärztlicher Bestätigung

2) Die allgemeinen Hygienemaßnahmen sind einzuhalten.

3) Sitzplätze sind personalisiert und zugewiesen.

4) Wir empfehlen Ihnen einen Mund-Nasenschutz während des gesamten Aufenthalts.