OrgelSPIEL

image
© zVg

Derzeitiges Aus des OrgelSPIELs

Viele Menschen haben sich gewundert und nachgefragt, warum das seit 2012 stattfindende OrgelSPIEL diesen Sommer und Winter ohne Vorinformation ausfällt.

20 Jahre hat die Galerie St. Barbara (Osterfestival Tirol, musik+, ORGELfest) die Neue Orgel in der Pfarrkirche St. Nikolaus (Pirchner 1998) mit verschiedenen Konzerten und zuletzt dem OrgelSPIEL, sowie dem ORGELfest einem beachtlichen Publikum in ihrer musikalischen wie auch theologischen Dimension nahegebracht. Vor allem das mit und für Michael Schöch initiierte OrgelSPIEL wurde als 30-minütiges Innehalten sehr positiv aufgenommen und entwickelte sich zum bestbesuchten Orgelkonzertformat in Tirol.

Neben dem Kirchenmusiker der Pfarre, Hannes Chr. Hadwiger, stellten sich u.a. Wolfgang Mitterer, Michael Schöch, Elias Praxmarer und Elisabeth Hubmann – vor allem junge Organistinnen und Organisten – dieser Aufgabe. Nun, zum 20-jährigen Bestehen der Orgel, haben Hannes Chr. Hadwiger und Pfarrer Jakob Patsch entschieden, dass bis auf Weiteres diese Aktivitäten nicht mehr in Zusammenarbeit mit der Galerie St. Barbara stattfinden werden. Da das Instrument ja bleibt, was es ist, dürfen wir in Offenheit die Zukunft erwarten.